Herzlich willkommen in Georgien

Herzlich willkommen in Georgien

kennen Sie schon Georgien? In Georgien finden Sie viel Aufregendes und Sehenswertes.

Lassen Sie sich inspirieren und erleben Sie das Land in seiner ganzen Vielfalt. Georgien liegt an der Nahtstelle zwischen Europa und Asien und ist ein besonderes Land mit eigenartiger und vielfältiger Kultur. Auf einem kleinen Raum hat das Land vieles zu bieten.

Georgien ist das Land voller Kontraste an der Grenze zwischen Orient und Okzident. Dank seiner günstigen geografischen Lage war Georgien immer eine Verbindungsbrücke zwischen Europa und Asien. Der einst wichtigste Handelsweg aus China nach Westen, die sagenhafte Seidenstraße, ging durch Georgien und wurde jahrhundertelang von vielen Reisenden und Kaufleuten benutzt. Die Traditionen von West und Ost trafen in Georgien aufeinander und hinterließen ihre Spuren in der georgischen Kultur, Musik und Architektur.

Besuchen Sie Georgien & genießen die besten Momente!

Die Reise in Georgien wird für Sie und Ihre Kunden zu einem ganz besonderen Erlebnis: so können Sie den Morgen mit dem Skilaufen im Kaukasus beginnen und am Mittag die sengenden Sonnenstrahlen an der Schwarzmeerküste genießen. Wenn Sie an einem Tag an der festlichen Tafel (auf georgisch „Supra“) speisen und einheimische Weine verkosten, können Sie am anderen Tag im natürlichen Sauna & SPA-Bereich ruhen und entspannen. Wenn Sie ein Land von unglaublicher Vielfalt und Schönheit kennen lernen wollen, so sind Sie in Georgien genau richtig. Georgien ist reich an Traditionen und verfügt über ein eigenes Alphabet und eine eigene Sprache.

In Georgien ist Gastfreundschaft eine Selbstverständlichkeit.

Beim traditionellen Festmahl (auf georgisch „Supra“) können Sie nicht nur eine breite Palette verschiedener Gerichte verkosten, sondern auch die einheimischen Weine genießen, die schon seit Jahrtausenden nach der altkaukasischen Methode hergestellt werden. Wenn Sie die Reise in Georgien vollkommen genießen wollen, müssen Sie leidenschaftliche georgische Tänze und georgische mehrstimmige Lieder hautnah erleben. Der georgische polyfone Gesang ist weltbekannt. Er wurde 2001 von der UNESCO zum Weltkulturerbe der Menschheit erklärt.

Vielfältigkeit – Kultur, Baukunst, Weine, Strand und Ski fahren

Machen Sie einen Entdeckungsbummel in der Altstadt von Tiflis, bewundern Sie die auffällige architektonische Eigentümlichkeit und besuchen Sie die wunderschönen, kleinen Cafés, übernachten Sie bei den Einheimischen in Uschguli oder unternehmen Sie lange Wanderungen durch Nationalparks. Verkosten Sie die einheimischen Weine aus 100 Jahre alten Weinbergen bei der Weintour durch Kachetien. Besuchen Sie die kleine Stadt Signagi, die von einer massiven Festungsmauer umschlossen ist. Entdecken Sie die faszinierende Höhlenstadt Wardsia oder unternehmen Sie Bootsfahrten auf dem unterirdischen See in Imeretien. Entdecken Sie die steilen Abfahrten in den hohen Bergen von Gudauri, Bakuriani oder Mestia für Skifahren und Heliskiing.

 

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen