Entdecken Sie Georgien – eine Reisebeispiel

Entdecken Sie Georgien – eine Reisebeispiel

Unser aktuelles Reisebeispiel für eine Entdeckungsreise durch Georgien:

Preis: pro Person im DZ ab 895,- EUR zzgl. An- & Abreise
Tag 1 Ankunft in Tiflis
Tag 2 Kakheti, Erkundung der Weinregion
Tag 3 Kazbegi, das Juwel des Kaukasus
Tag 4 Borjomi, die Heimat des Mineralwassers
Tag 5 Vardzia, Filmschauplatz oder Realität?
Tag 6 Svaneti, der Herr des Kaukasus
Tag 7 Ushguli – Das höchstgelegene Dorf Europas
Tag 8 Genießen Sie das wunderbare Swanetien
Tag 9 Von den Bergen zum Meer
Tag 10 Genießen Sie den Batumi-Strand
Tag 11 Transfer nach Tiflis & Entdeckung der Stadt Tiflis
Tag 12 Auf Wiedersehen, Georgien!

Tag 1 Ankunft in Tiflis
• Ankunft am Internationalen Flughafen Tiflis.
• Transfer zum Hotel in Begleitung eines deutschsprachigen Reiseleiters und Freizeit.
• Abendessen im georgischen Restaurant mit
traditionellem Essen, Tänzen und Volksmusik.
• Transfer zum Hotel und Übernachtung in Tiflis.

Tag 2 Kakheti, Erkundung der Weinregion
• Frühstück im Hotel in Tiflis.
• Transfer nach Kakheti – diese Region ist für ihre Weinbautraditionen bekannt ist. 70 % aller georgischen
Weine werden hier produziert.
• Transfer nach Sighnaghi „Stadt der Liebe“ mit Blick
auf das Alazani-Tal und herrlichem Blick auf den
Großen Kaukasus.
• Mittagessen in Sighnaghi.
• Transfer zum Tsinandali-Anwesen – an diesem Ort,
wurde der georgische Wein zum ersten Mal in
Flaschen abgefüllt.
• Weinprobe im berühmten Weingut Tsinandali.
• Spaziergang im Tsinandali-Garten – hier sind die
seltensten Pflanzen Georgiens zu sehen sind
• Transfer nach Tiflis und Abendessen im Restaurant
auf dem Weg nach Tiflis.
• Übernachtung in Tiflis.

Tag 3 Kazbegi, das Juwel des Kaukasus
• Frühstück im Hotel in Tiflis.
• Transfer nach Mtskheta – die alte Hauptstadt und
das religiöse Zentrum Georgiens. Es ist eine
Museumsstadt, die auf der Liste des Weltkulturerbes
der UNESCO steht. In der Stadt sowie in ihrer Umgebung gibt es eine Reihe sehr wichtiger archäologischer und religiöser Denkmäler, das bedeutendste
von ihnen ist: Svetitskhoveli (11.Jh.) – eine prächtige
Kathedrale in Kreuzkuppelbauweise, bekannt als
Grabstätte des Gewandes Christi.
Reiseangebot • Transfer nach Kazbegi.
• Halt am Ananuri-Komplex.
• Mittagessen auf dem Weg nach Kazbegi.
• Führung durch die Gergeti Dreifaltigkeitskirche in
Kazbegi – diese alte georgische Kirche befindet sich
unter dem Berg Kazbek, 2.170 m über dem Meeresspiegel und wurde im 14. Jahrhundert erbaut.
• Transfer nach Tiflis.
• Abendessen und Übernachtung in Tiflis.

Tag 4 Borjomi, die Heimat des Mineralwassers
• Frühstück im Hotel in Tiflis.
• Transfer nach Borjomi – der Kurort liegt im Südosten
Georgiens in der Kura-Schlucht auf 800 m Höhe über
dem Meeresspiegel. Das Mineralwasser Borjomi ist
eine bekannte Marke.
• Degustation des Borjomi Mineralwassers und
Wanderung im Nationalpark.
• Mittagessen in Borjomi.
• Transfer zur Burg Rabati – erbaut im 13. Jahrhundert,
entwickelte sich die Burg Rabati unter dem Einfluss
verschiedener Kulturen, was sich in ihrer Architektur
widerspiegelt. Auf 7 Hektar befinden sich eine Kirche,
eine Moschee, ein Minarett und eine Synagoge.
• Transfer zum Restaurant zum Abendessen.
• Übernachtung in Akhaltsikhe.

Tag 5 Vardzia, Filmschauplatz oder Realität?
• Frühstück im Hotel in Akhaltsikhe.
• Transfer nach Vardzia-Höhlenstadt – Vardzia sieht
aus, als wäre sie direkt von den Seiten des Herrn
der Ringe übernommen worden. In Wirklichkeit handelt es sich um ein Höhlen-Palast/-Kloster, das nicht
von Zwergen, sondern von Georgiern im Zeitraum
von 12-13 Jh. erbaut wurde. Vardzia ist nicht einfach
eine Reihe von zufällig in Felsen geschnitten Räumen.
Es ist ein mehrstöckiger Komplex mit Straßen, Tunneln
und Treppen, die zu Klöstern, Tempeln, Festungen,
Bädern, Bibliotheken, Wohnhäusern usw. führen. Im
Falle eines feindlichen Angriffs verwandelte sich das Kloster in eine Festung für die Bewohner und konnte
bis zu 20.000 Menschen aufnehmen.
• Transfer nach Kutaissi und Mittagessen in Kutaissi.
• Führung zu den Kirchen Gelati und Bagrati, die zum
UNESCO-Weltkulturerbe gehören, sowie zum Kloster
Motsameta.
• Abendessen und Übernachtung in Kutaissi.

Tag 6 Svaneti, der Herr des Kaukasus
• Frühstück im Hotel in Kutaissi.
• Transfer nach Mestia-Zentrum der Region Svaneti.
Svaneti ist eine der schönsten Regionen Georgiens,
im Kaukasusgebirge gelegen und von schönen Gipfeln
und Wäldern umgeben. Die Region Svaneti ist einzigartig mit ihrer Architektur der Svanetischen Türme.
• Halt in Zugdidi auf dem Weg nach Svaneti, Besuch
des Dadiani-Palastes.
• Mittagessen in Mestia.
• Transfer zum Zuruldi-Berg mit einer Seilbahn –
entdecken Sie die atemberaubende Aussicht auf
Mestia und den schönsten Berg Uschba.
• Transfer zurück nach Mestia und Freizeit.
• Abendessen im lokalen Restaurant – genießen Sie
lokale Gerichte, Tänze und Musik.
• Übernachtung in Mestia.

Tag 7 Ushguli – Das höchstgelegene Dorf Europas
• Frühstück im Hotel in Mestia.
• Transfer nach Ushguli mit speziellen 4×4 Geländewagen – Ushguli ist das höchste Dorf Europas und
liegt auf einer Höhe von 2.300 Metern über dem
Meeresspiegel. Es ist auch bekannt für seine vielen
Svanetischen Türme und die Lamaria Kirche.
• Mittagessen in Ushguli.
• Transfer nach Mestia und Freizeit.
• Abendessen und Übernachtung in Mestia.

Tag 8 Genießen Sie das wunderbare Swanetien
• Frühstück im Hotel in Mestia.
• Freie Zeit für optionale Aktivitäten zur Erkundung der
umliegenden Gebirgslandschaft. Wir empfehlen Ihnen
den Besuch von: Chalaadi-Gletscher, Koruldi-Seen
oder der Mkheri-Kirche.
• Mittagessen im lokalen Restaurant.
• Meisterkurs über die Zubereitung von Kubdari
(traditionelles Gericht aus Svaneti) und die Verkostung Ihrer Zubereitungen.
• Abendessen im lokalen Restaurant mit traditionellem
Tanz und Volksmusik.
• Übernachtung in Mestia.

Tag 9 Von den Bergen zum Meer
• Frühstück im Hotel in Mestia.
• Transfer nach Batumi – die Küstenregion von Adjara.
• Mittagessen in Batumi.
• Stadtführung durch Batumi.
• Abendessen in Batumi mit traditionellen Gerichten.
• Übernachtung in Batumi.

Tag 10 Genießen Sie den Batumi-Strand
• Frühstück im Hotel in Batumi.
• Führung durch den Botanischen Garten von Batumi,
wo Sie die Einzigartigkeit der Küstenregion erkunden.
• Mittagessen in Batumi und anschließend freie Zeit,
um das Meer oder die schöne Umgebung zu genießen.
• Abendessen und Übernachtung in Batumi.

Tag 11 Transfer nach Tiflis & Entdeckung der Stadt Tiflis
• Frühstück im Hotel in Batumi.
• Transfer nach Tiflis.
• Mittagessen in Tiflis.
• Führung durch die Altstadt von Tiflis.
• Abendessen und Übernachtung in Tiflis.

Tag 12 Auf Wiedersehen, Georgien!
Sie verlassen Georgien an diesem Tag. Transfer zum
Internationalen Flughafen Tiflis.

Im Preis enthalten:
• Unterbringung in Hotels
• Alle Transfers und Transportleistungen
• Alle Eintrittskarten
• Verkostung, Abendessen (11), Mittagessen (10),
die im Programm aufgeführt sind.
• Deutschsprachiger Reiseleiter

Im Preis nicht enthalten:
• Flugtickets
• Versicherung
• Transfer zum/vom Flughafen in Deutschland
Unterbringung gemäß Programm (Alle Hotels sind3*):
• Tiflis: GTM Kapan
• Akhaltsikhe: Meskhuri Koshki
• Kutaissi: Terrace Kutaisi
• Mestia: Old Seti
• Batumi: Piazza Inn

Bitte beachten Sie:
Hotels können je nach Verfügbarkeit geändert werden.
Der Reisepreis und die Reiseroute können entsprechend
den Flügen geändert werden. Die Tour dauert 12 Tage
mit Vollpension (Frühstück, Mittagessen, Abendessen).
Preis pro Person im DZ ab 895,- EUR

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen