Aktuelle Reisehinweise von 3M Global Monitoring

Aktuelle Reisehinweise von 3M Global Monitoring

Brasilien: Es werden hohe Dengue-Zahlen gemeldet. Rund 1,5 Millionen Personen infizierten sich in diesem Jahr. Es gab 690 Todesfälle. Stark betroffen sind die Bundesstaaten Minas Gerais und São Paulo.

Indien: In Delhi kommt es seit Tagen zu starker Luftverschmutzung. Auch andere Teile Indiens sind von Smog betroffen. Reisende sollten Aktivitäten im Freien einschränken.

Kambodscha: Für den 9. 11. hat ein Oppositionsführer seine Rückkehr aus dem Exil angekündigt und zum Sturz des Premierministers aufgerufen. Zusammenstöße sind möglich. Vorsicht walten lassen.

Mexiko: Bei einem Angriff im Norden des Bundesstaates Sonora wurden zahlreiche Zivilisten getötet. Es soll sich um Mormonen aus den USA handeln. Vorsicht walten lassen.

Quelle: A3M Global Monitoring

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen